Lust auf Peenemünde

Kommunalwahl 2019

Die Peenemünde aktiv Wählergruppe erhält 3 von 7 Sitzen

Die Peenemünde aktiv Wählergruppe erhält großen Zuspruch und 3 von 7 Sitzen in der Gemeindevertretung.

Peenemünde / Insel Usedom, 31.05.2019:

Die Peenemünde aktiv Wählergruppe, kurz: PAW, zeigt sich mit dem Ergebnis der Kommunalwahl 2019 sehr zufrieden. Die erstmals angetretene Wählergruppe PAW stieß mit ihren Kernthemen auf großes Interesse und regte durch ihre umfangreiche Öffentlichkeitsarbeit die Diskussion unter den Bürgern der Gemeinde an. So konnte eine dramatische Steigerung der Wahlbeteiligung auf nunmehr 74,1 Prozent erreicht werden. „Vor allem das Konzept der Transparenz in der Kommunalpolitik, kam bei den Wählern gut an. Damit haben wir im ersten Anlauf fast 40 Prozent der Wählerstimmen erzielt!“, meint Detlev Löll (59), der ab 26. Juni 2019 zusammen mit Tom Schaller (50) und Daniel Weiß (46) in der Gemeindevertretung für die PAW tätig sein wird. Tom Schaller erzielte die meisten Stimmen der PAW-Wahlliste für die Gemeindevertretung; eine erfolgreiche Kandidatur als Bürgermeister verfehlte er um wenige Stimmen. Aus diesem Grund wurde die Gemeindevertretung von sechs auf sieben Sitze erweitert. Die frisch gewählten Gemeindevertreter wählen nun aus ihrem Kreis den neuen Bürgermeister. Die erste PAW-Informations- und Diskussionsveranstaltung für interessierte Bürger, findet zeitnah nach der konstituierenden Sitzung der Peenemünder Gemeindevertretung statt. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Die PAW löst damit Ihr Wahlversprechen ein und bleibt von Anfang an im Dialog mit den Bürgern.

Die neuen PAW-Gemeindevertreter von links:
Tom Schaller, Detlev Löll, Daniel Weiß.

paw

PEENEMÜNDE aktiv Wählergruppe

Tom Schaller

Gemeindevertreter

Daniel Weiß

Gemeindevertreter

Jörg Schumann

Mitglied und Schriftführer

Christoph R. Quattlender

Mitglied und Pressearbeit

Ursula Latus

Mitglied

Alexander Sieg

Mitglied und Kassenwart

Lust auf Peenemünde